Pastellone Fino - eine Spur interessanter!

Pastellone Fino liegt seinen Hausherren seit mehr als 40 Jahren treu ergeben zu Füßen - im wahrsten Sinne des Wortes! Denn dieser Boden ist für die Ewigkeit gemacht und begleitet Eigenheimbesitzer auch mindestens genau so lange!

Natürlich vereint er alle Eigenschaften, die unsere Kunden an einem fugenlosen Kalkboden so schätzen! Er verzichtet gänzlich auf moderne, schädliche Chemie. Mehr noch: Kennen Sie den Ausspruch: “Hier können Sie vom Fußboden essen?”

Wir können diesen Satz sogar noch erweitern: “Hier können Sie den Fußboden essen!” Warum? Die Bindemittel und andere Bestandteile dieses Kalk-Bodenbelags sind völlig natürlich und gesundheitlich unbedenklich, und zum Teil sogar zum Verzehr geeignet.

Aber wir verstehen es natürlich, wenn Sie diesen Boden eher für seine Optik, als für seinen Geschmack bei sich im Haus verlegen möchten!

Die Verlegung ist wie bei allen Kalkböden aus dem Hause Pastellone ist übrigens total einfach! Und unter uns: Der Boden eignet sich hervorragend für die Verschönerung von Badezimmern! Ein Auftragen auf altem Untergrund und sogar Fliesen ist übrigens kein Problem!

In 3 Schritten tragen Sie die einzelnen Komponenten auf - und erkennen dabei sogleich die feine, kaum sichtbare Körnung des Kalks, die durch die Beimengung von gemahlenen Reisschalen und Bianconen (Naturstein) erzeugt wird. Einmalig schön - und jeder Boden wird zum Unikat, die die Handschrift des Verarbeiters widerspiegelt.

Gerne beraten wir Sie in unseren Ausstellungsräumen in Schwentinental bei Kiel zum Pastellone Fino Naturkalkboden, der Vorbereitung und Verarbeitung.

Termin vereinbaren Online-Planer